Wandern

„Wandern in netter Gesellschaft – Natur, Landschaft und Kultur erleben“

Der Baumberge-Verein bietet eine Vielzahl von
abwechslungsreichen geführten Wanderungen an.

Öffentliche Wanderungen

Gäste sind herzlich willkommen

Donnerstags-Wanderungen

Münster erfahren und erwandern mit Bus und zu Fuß
Jeden Donnerstag (außer an den Feiertagen)
Länge der Wanderstrecke: 6-8 km,
eine Kurzwandergruppe ca. 3-4 km, Wanderung mit Einkehr
Führung: Almuth Wienand
Telefon: 0251 / 21 34 76
Treffpunkt: bis 9.30 Uhr Bushaltestelle Bült

Wochenend-Wanderungen

Die Kulturlandschaft des Münsterland und darüber hinaus kennen lernen

Zwei- bis dreimal im Monat werden samstags oder sonntags Tageswanderungen angeboten. Dabei haben unsere Wanderführer und Wanderführerinnen jeweils ein eigenes Profil mit unterschiedlichen Interessen. Mal länger, mal kürzer, mal geruhsamer oder sportlicher. Mal mit Einkehr oder als Rucksackwanderungen mit Selbstverpflegung. Lernen Sie unsere Wanderungen kennen.

Wanderungen für Alle

Damit wir auch bei unterschiedlichen körperlichen Leistungsvermögen gemeinsam unterwegs sein können, bieten wir Wanderungen an, bei denen sich jeder spontan für unterschiedlich lange Strecken entscheiden kann.

In 2019 fahren wir mit dem Bus gemeinsam nach Arnsberg. Vor und nach dem gemeinsamen Mittagessen stehen jeweils drei unterschiedliche lange Wanderungen zur Wahl. Im Juni laufen wir gemeinsam von Münster zum Longinusturm. Wem die 29 km zu lang sind, kann sich in Mecklenbeck (22 km), Roxel (16 km) oder Havixbeck (5 km) der gemeinsamen Wanderung anschließen oder auch am Longinusturm mitfeiern.

Wanderplan

Unser Wanderplan

Hier können Sie den Wanderplan 2019 ansehen und herunterladen. Darin stellen wir unseren Verein mit seinen Zielen, Aufgaben und Aktivitäten vor. Ein Kernpunkt sind natürlich unsere vielfältigen Wanderangebote.

Allgemeine Hinweise

Was ist bei unseren Wanderungen zu beachten

Langwanderung und Kurzwanderung

Traditionell werden bei einigen Wanderungen unterschiedliche lange Wegstrecken angeboten um die unterschiedlichen körperlichen Leistungsfähigkeiten zu berücksichtigen.

Einkehr & Rucksackwanderung

Traditionell gehört eine gesellige Einkehr, bevorzugt in Landgasthöfen zu den Wanderungen. Zunehmend bieten wir auch Rucksackwanderungen mit Selbstverpflegung an.

Leicht, Mittel und sportlich

Zur Berücksichtigung der körperlichen Leistungsfähigkeiten teilen
wir unsere Wanderungen in drei Stufen ein. Berücksichtigt
werden dabei die Streckenlänge, das Wandertempo und das Höhenprofil.
So können die Teilnehmer Über- oder Unterforderungen
vermeiden. Auf jeden Fall gilt gegenseitige Rücksichtnahme
mit dem Motto Gemeinsam starten und gemeinsam ankommen.

Anmeldeverfahren

Zur Anmeldung zu den Wanderungen gibt es unterschiedliche Verfahren. Die jeweiligen Möglichkeiten finden Sie in den Beschreibungen zu den einzelnen Wanderungen.

Für jede Wanderung liegen in der Vorwoche außerdem an der Münster-Information, umgezogen zum Syndikatplatz 3, detaillierte Informationen (z. B. aktuelle Abfahrtszeiten, Kontaktdaten Wanderführer, gegebenenfalls Essensliste) aus. Dort besteht auch die Möglichkeit sich in eine Teilnehmerliste einzutragen. Zur Nutzung ermäßigter Fahrkarten tragen Sie bitte dort ein „K“ ein.

Wander-Fitness-Pass / Deutsches Wanderabzeichen
10 Jahre Wander-Fitness-Pass und Deutsches Wanderabzeichen

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat im dem Frühjahr 2010 bundesweit den „Wander-Fitness-Pass“ eingeführt. In diesem 24-seitigen Dokument können sich Wanderer – Mitglieder wie Nichtmitglieder – ihre Teilnahme an geführten Wanderungen der deutschen Gebirgs- und Wandervereine bestätigen lassen.

Alter: Für das DWA gibt es drei Altersklassen: Kinder (bis zum 12. Lebensjahr), Jugendliche (13 bis 17 Jahre) und Erwachsene (ab 18 Jahren).

Mindestanzahl Kilometer pro Jahr: Kinder erwandern innerhalb eines Kalenderjahres mindestens 100 km, Jugendliche 150 km und Erwachsene 200 km. Für die Vergabe werden die in einem Kalenderjahr zurückgelegten Kilometer berücksichtigt.

Bronze, Silber, Gold: Das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze wird bei der ersten erfolgreichen Teilnahme verliehen. Bei der dritten Teilnahme gibt es das DWA in Silber und beim fünften Mal in Gold. Pro Kalenderjahr kann das Abzeichen nur einmal erworben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Deutschen Wanderverband, Tel.: 0561 / 938 73-0, info@wanderverband.de

Den Wander-Fitness-Pass erhalten Sie auch in der Geschäftsstelle des Baumberge-Vereins, Tel.: 0251 / 3999 7881, info@baumberge-verein.de

Alles zum Thema Wanderabzeichen finden Sie HIER.

Wie gesund die Initiative ist, wissen auch die gesetzlichen Krankenkassen. Das Abzeichen wird in den Bonusprogrammen von rund 60 Krankenversicherungen berücksichtigt. Fragen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse nach.

Wandermonitor

Möchten Sie am Wandermonitor
teilnehmen?

Das ist eine deutschlandweite Gästebefragung im Wandertourismus. Anhand der Befragung von Wanderern in ganz Deutschland werden im Rahmen des „Wandermonitor“ Vergleichsdaten zur Charakterisierung des Wandertourismus erhoben.

Kontakt

Sie können auch das folgende Kontaktformular verwenden: