Longinusturm auf dem Westerberg
Menu
K
P

Rückblick Wanderjahr 2016

AKTUELLES >>

Ein Rückblick auf das Wanderjahr 2016 und
Ausblick auf das Wanderprogramm 2017

Liebe Wanderfreunde / -Innen,
liebe Mitglieder des Baumberge-Vereins Münster

Ein besonderer Höhepunkt in unserem Wanderjahr 2016 war
der erfolgreiche Abschluss der mehrjährigen Sanierung unse-
res vereinseigenen Longinusturmes und die Eröffnung des
Turmcafes 1897 in der Regie der neuen Turmpächter Mecht-
hild Bertels & Wilhelm Wesseln im April 2016.

Es ist dem besonderen Engagement unseres langjährigen
Turmwarts Josef Rawe und seines Nachfolgers Josef Räkers
unter der Gesamtverantwortung unseres Teamsprechers
Klaus Sommerhoff im kooperativen Zusammenwirken mit den
neuen Turmpächtern und unserer bauleitenden Architektin zu
verdanken, dass der Longinusturm zu einem wiedererblühten
Denkmal in den Baumbergen ausgebaut werden konnte.

Der Umbau umfasste nicht nur die fachgerechte Sanierung
und Erweiterung der Bausubstanz des Denkmals unter der Lei-
tung unserer beauftragten Architektin Monika Göddeker und
durch unseren neuen Turmwart Josef Räkers sondern auch die
geschmackvolle Neugestaltung des Turmcafes im Innern mit
einer behindertengerechten Toilettenanlage. Hinzu kamen
die Sanierung des Treppenaufgangs mit neuen Fenstern und
die Neugestaltung der Aussichtsplattform. Ein neues Gesicht
erhielten auch die Außenanlagen mit dem Pavillon als freund-
lichem Warteraum für alle Wanderer, die den Turm besuchen.
Der Turm-Umbau und die Neugestaltung des Cafes und der
Außenanlagen wurden finanziert durch die Turmpächter und
durch den Verein, der dafür einen großen Kredit aufgenom-
men hat und über mehrere Jahre seine Einnahmen aus der
Antennenverpachtung  einsetzt.

Am 23. April 2016 wurde in Anwesenheit der beteiligten
Handwerksfirmen, zahlreicher geladener Gäste, Förderer des
neugestalteten Turmes und dem Vereinsvorstand die Wie-
dereröffnung des Turmcafes gefeiert. Es war gleichzeitig auch
eine Danksagung an die Leistung unseres Turmwarts Josef
Rawe, der wenig später am 9. Juni 2016 verstarb.

Das Wanderprogramm 2016 wurde von vielen Mitgliedern
und Gästen auch in diesem Jahr wieder gut angenommen.
Die breite Mischung aus Kurzwanderungen, die wöchentlich
insbesondere für die Donnerstag-Seniorengruppe angebo-
ten wurde, die Kultur-Wanderungen, die beliebte Ferienwan-
derwoche von Almuth Wienand und die Langwanderungen
von Klaus Sommerhoff, die in 2016 wunderbar ergänzt wur-
den von Liz Groh und Paul Rüdiger Schönfeldt, zeichnen den
Baumberge-Verein Münster seit Jahren aus.

Ein besonderer Dank gilt Else Koslowski, die über viele Jah-
re / Jahrzehnte die Auswahl der Kurzwanderungen und die
Betreuung der Donnerstag-Wandergruppe übernommen hat
und nunmehr den Wanderstab donnerstags an Almuth Wien-
and abgegeben hat.

Auch im neuen Wanderplan 2017 haben unsere sieben Wan-
derführer/-Innen wieder ein abwechslungsreiches Wanderan-
gebot zusammengestellt. Es wird sicher viele zum Mitwan-
dern anregen. Ganz besonders an Ihr Wanderherz möchte ich
die Anregung richten, auch auf eigene Initiative mit Wander-
freunden das Turmcafe im neuen Wanderjahr zu besuchen.
Wir haben u.a. mit dem Turmpächter abgesprochen, am
14. Januar 2018 das traditionelle Grünkohlessen für Ver-
einsmitglieder im Turmcafe anzubieten. Die Anfahrt wird mit
einem Sonderbus organisiert.


Ich wünsche uns allen ein gesundes,
abwechslungsreiches Wanderjahr 2017 und
verbleibe mit dem Wandergruß „Frisch Auf“
- auch im Namen des ganzen Vorstandes -

Ihr Friedrich-Wilhelm Oellers
Schriftführer BBV

 

<...Zurück